Montag, 20. Juni 2011

Cremige Cashew-Soße

Wenn wir schon bei schnellen Gerichten für "Kochfaule" sind, dann darf unsere legendäre Cashewsoße nicht fehlen. Legendär deswegen, weil Herr C. und ich eigentlich immer Lust drauf haben. Sie geht unglaublich schnell und man braucht sie nicht mal aufzukochen. Und mittlerweile haben wir für diese Soße eigentlich auch immer alles im Hause.
Da ich die Soße mit einem Cup-Messbecher und einem Mixer zubereite, gibt es das Rezept in Cups. Wenn Bedarf da ist, dann rechne ich das gerne um oder ihr nehmt einfach eine Tasse, in die ungefähr 200ml Sojamilch passen. Das wäre dann circa 1 Cup.

Schnelle Cashewsoße

1 Cup Sojamilch natur
1/4 Cup Cashew Kerne natur
1/3 Hefeflocken
1 EL Zitronensaft
3 EL Sojasauce
1 EL Senf
1 EL Sesampaste (Tahin)
1 Knoblauchzehe
Salz, Cayennepfeffer, Muskat, Paprika

Und die Zubereitung ist undenkbar einfach, denn ihr schmeißt alles einfach in den Mixer, samt Gewürzen, und mixt das Ganze rund 2-3 Minuten. Die Soße muss nicht gekocht werden, da sie durch die Hefeflocken und die Cashews schön angedickt ist. Ihr könnt sie natürlich im Topf erwärmen, aber uns reicht meistens die Hitze der fertigen Nudeln und der Resthitze des Nudeltopfes.
Die Soße ist beliebig erweiterbar. Oftmals mixe ich noch frische Kräuter mit oder mache gebratenes Gemüse dazu. Kartoffeln und Reis passen ebenfalls dazu, aber uns schmeckt es am besten mit Nudeln.
Diesmal habe ich noch Räuchertofu klein gewürfelt und kurz in etwas Olivenöl angebraten. Zum Schluss noch Cherry-Tomaten dazu und alles über die fertigen Nudeln. Echt schmackhaft!

gemixt


Nad


Kommentare:

  1. Guten Tag

    Ihr Blog hat unsere Aufmerksamkeit erregt, aufgrund der Qualität seiner Rezepte.

    Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Petitchef.com einschrieben, damit wir auf ihn verweisen können.

    Ptitchef ist ein Verzeichnis, das die besten Kochseiten des Internets zusammenstellt. Mehrere hundert Blogs sind schon hier eingeschrieben und profitieren davon, dass Ptitchef ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Ptitchef einzuschreiben, gehen Sie auf http://de.petitchef.com/?obj=front&action=site_ajout_form oder auf http://de.petitchef.com und klicken Sie auf "Webseite / Blog eintragen" in der oberen Menüleiste.


    Herzlichst

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, ich hab dein Rezept ausprobiert! http://achtungpflanzenfresser.wordpress.com/2012/08/18/sommerlich-roh-ah-froh/
    War lecker, danke!!

    AntwortenLöschen
  3. Hi nativa :)

    Ein tolles Rezept, gefällt uns wirklich super! Da wir gerade überlegen, ein Kochbuch mit den besten veganen Rezepten aus so tollen Blogs wie deinem herauszubringen, würden wir dein Soßenrezept gerne mit aufnehmen! Das Buch wollen wir dann als kostenfreies e-book der Community bereitstellen, aber auch eine gedruckte Version ist geplant. Natürlich wirst du als Urheberin mit deiner Blog-URL genannt!

    Wir sind auf dem Gebiet nicht unerfahren und erstellen gerade bereits einen veganen Restaurantguide mit Rezepten, der bald in Druck geht. Eventuelle Überschüsse aus den späteren Verkäufen werden für einen guten Zweck gespendet! Das ganze ist Teil unseres Projekts „vekoop“, das wir gerade auf die Beine stellen. Es handelt sich hier um einen veganen Social-Commerce-Shop, bei dem jeder mitentscheiden kann und soll! Wir freuen uns natürlich, wenn du mal einen Blick riskieren würdest und hoffen, dass wir dein Rezept für unser Buch mitverwenden dürfen! Melde dich doch einfach über die verlinkte Seite oben oder unsere Mailadresse (zu finden auf unserer Seite) bei uns. Falls du lieber ein anderes deiner Rezepte beisteuern wolltest, ginge das übrigens selbstverständlich auch!

    Danke - und viele Grüße aus Oldenburg!
    Sebastian und Timo

    PS: Bei Interesse gibt es hier noch ein paar Infos zu unserem Projekt.

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt so lecker, das wird gleich morgen ausprobiert :) Danke für die Inspiration!

    Liebe Grüße,
    Hannah

    http://mehr-und-weniger.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Das Rezept muss ich unbedingt ausprobieren - vielen Dank dafür!

    AntwortenLöschen